startseite

„Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ’ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen“

 

Anfang 2015 schlug dieses Zitat hohe Wellen und spiegelt unser verkorkstes Schulsystem wieder. Das Thema Finanzen wird in der Schule nicht ansatzweise gelehrt und daher möchte ich mit meinem Finanzblog das Wissen widergeben, welches ich durch:

  • das lesen von Finanzliteratur
  • meine Praktikum als Finanzberater
  • mein BWL Studium
  • das schwänzen dieses und dem nachgehen des Daytradings

erworben habe und welches ich mit dir teilen möchte .

Was ich dir klar machen möchte:

Baue dir so früh wie möglich ein passives Einkommen auf. Und nutze den Zinseszins Effekt so früh wie möglich für dich. Wie das für dich aussehen kann :

  • investiere dein Geld an der Börse
  • bastel dir deine eigene Nischenseite
  • erstelle einen Blog über dein Huhn und lass es zur berühmtesten Eierbrutdame der ganzen Welt werden
  • … natürlich kannst du auch deine Katze zum Youtubestar machen

Du musst wie ein Unternehmen agieren und denken und deine Zeit neben deiner Familie, Freunden und Gesundheit als höchstes Gut ansehen… achja, die Bildung habe ich ganz vergessen… das heißt aber nicht, dass du unbedingt studieren musst (so wie ich Depp). 😀