Auf Youtube bekannt werden –         meine Tipps

Auf Youtube bekannt werden ist ein Traum eines jeden Youtubers. Geld mit seinen Videos zu verdienen bis man nicht mehr weiß, wohin mit de Kohlen. Doch bis dahin ist es ein langer Weg. Die Frage die sich ein jeder stellt ist, wie schaffe ich es auf Youtube bekannt zu werden ?

Gar nicht, weil deine Videos keiner gucken will. Das ist die häufigste Antwort, die du zu hören bekommst 😀 . Ich bin der Meinung, dass man es immer noch schaffen kann, aber es ist schwieriger geworden um auf Youtube bekannt zu werden. Es dauert nur seine Zeit und man benötigt auch viel Disziplin. Vor allem der Anfang ist ziemlich schwer, weil man Anfangs  zunächst unbekannt ist und nicht gefunden wird, weil die großen Youtuber einen die Chance auf einen vorderen Platz zu nicht machen, es sei denn man bedient eine Nische. Aber wie wird man denn nun gefunden ? Richtig, du musst verdammt gute Videos machen und deine Zuschauer in den Bann ziehen, wie es nur GZSZ oder Berlin Tag & Nacht schaffen. Denn dadurch wirst du weiterempfohlen und es spricht sich herum, dass du Sehenswert bist, umso besser du bist, umso schneller geht das. Natürlich gibt es auch andere Tricks, die du am Anfang machen solltest, um auf Youtube bekannt zu werden. Diese werd ich dir nun hier unten aufzählen und genauer erklären.

Einzigartiger Kanal

Hier gehts schon los, deinen Kanal optimal zu präsentieren.

  • Avatarbild
  • Kanalbild
  • Kanalbeschreibung
  • dein Youtube Name… Kevin0815 ist ausgelutscht

Das sollte alles einzigartig sein und sich von anderen Kanälen abheben. Und bitte habt einen einzigartigen Namen, bitte bitte bitte :D. Mit Namen die sich keine einprägen kann, ist noch keiner auf Youtube bekannt geworden.

Deine Videos

  • Qualitativ hochwertig in Tonqualität und Auflösung
  • regelmäßig (1x die Woche) solltest du deine Videos hochladen
  • das was du von dir gibst, sei lustig und have fun
  • Videobeschreibung , sollte vollgepackt sein mit dem was du machst
  • Tags, Tags, Tags, benutze soviele passende Tags wie nur möglich
  • dein Thumbnail sollte auch sehr ansprechend sein

meiner Meinung nach das wichtigste ist, dass du Spaß hast und das du deine Besucher verdammt nochmal unterhalten kannst :D. Geblubber  in der gleichen Tonlage oder herumgeschreie bringen einen meist Minuspunkte, es sei denn man macht das schon wieder sooooo schlecht, dass du dadurch „kult“ wirst.

Vernetze dich

  • kommentiere andere Youtuber
  • schreib andere Youtuber an und Frage, ob ihr zusammen ein Projekt starten könntet
  • trete in Facebookgruppen ein um deinen Kanal vorzustellen
  • Stelle deinen Kanal in meinem Blog vor 😀
  • Teile deine Youtube Videos auf Facebook mit deinen Freunden
  • frage größere Youtuber ob sie dich nicht pushen könnten
  • kommentiere die Kommentare in deinem Kommentarbereich
  • aber bettel um Gotteswillen nicht um Klicks, dass gibt Minuspunkte

Sehr wichtig ist es natürlich eine eigene Community aufzubauen und diese zu bespaßen. Wenn ihr andere Youtuber kommentiert, dann bitte nicht so „gutes Video“ oder „schön“ das bringt meistens gar nichts… versucht komplette freundliche Sätze zu basteln und seit freundlich 🙂

Meine Erfahrung

Auf Youtube bekannt werden, auch ich habe es versucht und ich kratze zurzeit an der 300 Abonnentenmarke. Mission gescheitert ? Ich würde das mit ja beantworten , wobei man beachten sollte, dass ich  erst 3 Monate dabei bin. Meiner Meinung bin ich auch nicht der geborene Let´s Player und habe auch nicht alle Tipps, die da oben stehen, angewendet. Vor allem mit der Disziplin habe ich es nicht so wirklich und da ist es auch nicht sonderlich verwunderlich, dass ich nicht 10000 Abonnentenmarke geknackt habe :D. Auch habe ich viele Abonnenten durch Abo gegen Abo gewonnen, auf welches ich hier nochmal genauer eingehen will und ich euch Vorteile und Nachteile näher bringe.

Schlussfazit

Ich mach es kurz… wenn du es schaffen willst, dann wirst du sicherlich auf Youtube bekannt werden, nur solltest du eine Menge Zeit mitbringen. Denn je nach Talent kann dies mehrere Jahre dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*